Categories
Blogging

MIKKEL HANSEN – DER BESTE HANDBALLSPIELER, DEN ES JE GEGEBEN HAT?


Mikkel Hansen is Danish handball player 2016/2017 | Handball Planet

Olympia-Goldmedaillengewinner, Weltmeister, Europameister, für viele ist Mikkel Hansen der G.O.A.T. des Handballs.
Mikkel Hansen wird als einer der größten Spieler, wenn nicht sogar als der größte Spieler aller Zeiten in die Handballgeschichte eingehen.

Ein kurzer Blick auf seine drei besten Leistungen gibt Ihnen einen Grund dafür.

Im Jahr 2016 führte er Dänemark zu seiner ersten olympischen Handballmedaille (Gold) und 2019 zu seinem ersten Weltmeistertitel überhaupt. Hansen wurde zudem dreimal zum IHF-Weltfussballer des Jahres gewählt.

Das kann nur Hansens Freund und PSG-Teamkollege Nikola Karabatic vorweisen, vielleicht der einzige andere Spieler, der ebenfalls für sich in Anspruch nehmen kann, Handball-G.O.A.T. zu sein.

Dänemarks Superstar-Baller hat eine lange Liste von Auszeichnungen neben seinem Namen, aber über die Auszeichnungen hinaus hat er seinem Spiel noch viel mehr zu verdanken.

Hansens Fähigkeit, die Gesetze der Physik außer Kraft zu setzen und das Mögliche auf einem Handballfeld neu zu erfinden, macht ihn zu einer Klasse für sich, und deshalb denken so viele, dass er der Beste ist, den es je gegeben hat.
ür das Leben: Ein Handball-Erbe
Am 22. Oktober 1987 geboren, war Hansens Vater Handballer und Olympionike.

Flemming Hansen spielte 120 Mal für die dänische Nationalmannschaft, erzielte 240 Tore und vertrat sein Land bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles.

Drei Jahre später wurde Mikkel in Helsingør, weit draußen an der Ostküste Dänemarks, geboren.

Während er als Sohn von Flemming Hansen aufwuchs, dauerte es nicht lange, bis Flemming als Mikkels Vater besser bekannt wurde.